Am 13.01.2014 hat sich die neu gegründete, freie Wählergemeinschaft Bündnis Oberhausener Bürger erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt.

Über 100 Bürgerinnen und Bürger sind der Einladung gefolgt und ließen sich die Ziele der Wählergemeinschaft erläutern. Das Bündnis analysiert, dass sich Oberhausen in einer tiefen Krise befindet und dringend einen Neuanfang braucht.

Größte Defizite sieht das Bündnis bei der Bürgerbeteiligung. Eine Kultur der Offenheit und Transparenz für politische Entscheidungen gilt es zu entwickeln. Die dringende Konsolidierung des städtischen Haushalts hat oberste Priorität, ohne die Bürgerinnen und Bürger weiter zu belasten.

Durch eine bessere Wirtschaftsförderung und unternehmerfreundliche Verwaltung müssen Firmen für Oberhausen gewonnen werden, um endlich wieder Arbeitsplätze zu schaffen. Der Stillstand in der Stadtentwicklung muss wieder in Bewegung gebracht und der Abriss von erhaltenswertem Gebäudebestand unterbunden werden.

Für alle Bürger, aber besonders für Kinder und Jugendliche, müssen alle sozialen Voraussetzungen für Bildung und Entwicklungschancen gefördert werden, damit sich Oberhausen nicht zu einer Stadt von Greisen entwickelt.

Diese Veränderungen können nur erreicht werden, wenn sich alle Bürgerinnen und Bürger an dem Prozess beteiligen; daran mitzuwirken sind alle herzlich eingeladen.

Am 26.01.2014 hat das Bündnis Oberhausener Bürger die Kandidaten für alle Gremien der Kommunalwahl am 25. Mai 2014 gewählt.

Wer mitarbeiten und mitbestimmen will hat die Gelegenheit sich über die Projektgruppen Haushalt & Finanzen, Stadtentwicklung & Umwelt, Familie & Kinder & Jugend & Bildung & Soziales, Öffentliche Ordnung & Sport & Migration & Integration, Verkehr & ÖPNV, sowie Kunst & Kultur zu informieren.

Pin It on Pinterest

Share This

Durch Klick auf "Verstanden", Navigieren oder Scrollen stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Verstanden" klicken, navigieren oder scrollen, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen